Keyvisual Sven Koch

Infostände in Freckenfeld und Kandel

von Sven Koch

Endspurt! Gemeinsam mit Dr. Thomas Gebhart war ich heute Morgen in Freckenfeld und Kandel mit einem Infostand aktiv. Heute Mittag ging es dann in Herxheim von Haus zu Haus. Jetzt geht's weiter nach Bad Bergzabern.

Jetzt geht's um die Wurst!

von Sven Koch

Zum Abschluss des Tages habe ich noch bei der Veranstaltung "Jetzt geht's um die Wurst" mit Christine Schneider (MdL) vorbeigeschaut. Obwohl der Wahlkampf anstrengend ist, ist die Stimmung gut!

Infostand in Offenbach

von Sven Koch

Gemeinsam mit der CDU Offenbach und dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart war ich heute in Offenbach mit einem Infostand aktiv. Gute Stimmung und viele Begegnungen.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Bad Bergzabern und Birkenhördt

von Sven Koch

Heute Morgen bin ich in Bad Bergzabern und heute Nachmittag mit Matthias Ackermann in Birkenhördt von Haus zu Haus unterwegs gewesen. Tolle Gespräche!

Endspurt!

von Sven Koch

Jetzt gilt's!
Noch wenige Tage bis zur Landtagswahl! Wo bin ich bis dahin noch überall anzutreffen?

Morgen:
Von Haus zu Haus unterwegs in Bad Bergzabern und Birkenhördt.
Ab 17 Uhr dann mit einem Infostand in Offenbach.


Morgen:
Zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr mit einem Infostand in Freckenfeld, danach in Kandel.
Nachmittags erneut von Haus zu Haus unterwegs in Herxheim und Bad Bergzabern.


Samstag:
Infostände in Herxheim, Kandel, Steinweiler, Bad Bergzabern, uvm.
Ab 18.00 Uhr heißt es dann "Jetzt geht's um die Wurst" im Haus der Begegnung, Herxheim.


Viele tolle Termine und gute Gelegenheiten um ins Gespräch zu kommen!

Ich freue mich!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Walsheim und Kandel

von Sven Koch

Heute war ich mit Dr. Fred-Holger Ludwig in Walsheim und mit Norbert Knauber in Kandel von Haus zu Haus unterwegs. Besonderes Highlight: eine Einladung zum Mittagessen in Walsheim! Danke, die Suppe war echt lecker!

Heute ist Weltfrauentag!

von Sven Koch

Heute ist übrigens Weltfrauentag! Zu diesem Anlass war ich gemeinsam mit den Frauen der CDU Kandel in der Innenstadt unterwegs und habe Rosen verteilt. 

Mitgliederversammlung des Maschinenring e. V.

von Sven Koch

Heute war ich zu Gast bei der Mitgliederversammlung des Maschinen- und Betriebshilfsringes Südpfalz e.V. in Herxheim. Gerade für einen jungen Kandidaten sind derartige Termine von großer Bedeutung. Hier gilt es zuzuhören, Ideen sammeln und Gespräche führen. 

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Bad Bergzabern

von Sven Koch

Aktiv den Kontakt zu den Menschen suchen. Das ist mir wichtig! Deshalb bin ich auch heute Morgen von Haus zu Haus unterwegs. Diesmal in Bad Bergzabern. Heute Nachmittag dann in Herxheim.

Infostände in Insheim, Kandel, Rohrbach, Bad Bergzabern und Herxheim

von Sven Koch

Noch 8 Tage bis zur Landtagswahl! Heute war ich wieder mit einigen Infoständen in der Südpfalz unterwegs! Meine Tour fing in Insheim an, ging dann nach Kandel, Rohrbach und Bad Bergzabern!
Daneben wurde aber auch in anderen Orten, z. B. in Herxheim aktiv für einen Wechsel in Rheinland-Pfalz geworben.

Infostand in Appenhofen

von Sven Koch

Gemeinsam mit der CDU Billigheim-Ingenheim war ich heute mit einem Infostand am Supermarkt in Appenhofen aktiv. Guter Zulauf!

Pendlergespräch in Winden

von Sven Koch

Auch heute hieß es wieder "Früher Vogel fängt den Wurm!". Gemeinsam mit Michael Niedermeier habe ich Kontakt zu den Pendlern am Bahnhof in Winden gesucht. 

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Essingen

von Sven Koch

In den vergangenen Monaten war ich in fast jeder Ortsgemeinde mindestens einmal von Haus zu Haus unterwegs. Deshalb geht es heute wieder nach Essingen. Gemeinsam mit Martin Hammer hatte ich viele gute Begegnungen und nette Gespräche.

Pendlergespräch in Kandel

von Sven Koch

Gemeinsam mit Michael Niedermeier war ich heute zwischen 06.30 und 08.00 Uhr in Kandel am Bahnhof unterwegs und habe aktiv den Kontakt zu den Pendlern gesucht. Natürlich gab es auch eine Kleinigkeit - Frühstückskekse!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Ranschbach

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Hubert Scherthan war ich heute in Ranschbach von Haus zu Haus unterwegs. Auf wen man so alles trifft...

Infostand in Hochstadt

von Sven Koch

Gemeinsam mit dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und der CDU Hochstadt war ich heute im Hochstadt mit einem Infostand aktiv. Gute Gespräche über viele verschiedene Themen.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Bornheim

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Prof. Dr. Karl Keilen und Günter Dörsam im Storchendorf Bornheim unterwegs. Da ich in den vergangenen Monaten mehrfach in Bornheim unterwegs war, kannten mich zwar die meisten schon - aber trotzdem ist es wichtig in Kontakt zu bleiben!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Niederotterbach

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Rudi Schwöbel war ich heute in Niederotterbach von Haus zu Haus unterwegs. Nette Gespräche und viel Unterstützung!

Dapfnudelessen der katholischen Frauengemeinschaft Steinweiler

von Sven Koch

Heute fand das traditionelle Dampfnudelessen mit Osterbasar der katholischen Frauengemeinschaft Steinweiler statt. Da Dampfnudeln eine meiner Leibspeisen sind, war dies ein sehr angenehmer Termin!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Böllenborn

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Dirk Paulsen ging es heute in Böllenborn von Haus-zu-Haus! Gerade in den kleinen Gemeinden heißt es, aktiv sein und den Menschen zuhören!

Infostand in Herxheim und Landau

von Sven Koch

Gute Stimmung und Motivation pur bei den Wahlkampf-Ständen in Herxheim und Landau!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Offenbach

von Sven Koch

Gemeinsam mit Dietmar Seefeldt war ich heute in Offenbach von Haus-zu-Haus unterwegs. Es waren gute Gespräche mit viel Zuspruch!

Infostand in Steinfeld

von Sven Koch

Heute Morgen unterwegs am Infostand in Steinfeld mit Ortsbürgermeister Dr. Marc Steinbrecher und Helmut Breuner. Tolle Begegnungen und nette Gespräche!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Rohrbach

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit Peter Feser in Rohrbach von Haus zu Haus unterwegs! Insbesondere die Bildungspolitik war Gesprächsthema Nr. 1!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Dörrenbach

von Sven Koch

Heute war ich in Dörrenbach aktiv und von Haus-zu-Haus unterwegs. Nette und interessante Gespräche - von A ,wie Asylpolitik über B, Breitbandausbau bis S, wie Straßenbau.

Infostand in Herxheim

von Sven Koch

Herxheim Infostand: Wetter schlecht - Stimmung gut!

Infostand in Ilbesheim

von Sven Koch

Auch bei Schneeregen unterwegs: Gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Ilbesheim war ich heute Morgen in der Ortsmitte unterwegs. Es gab sogar leckere Schnittchen! Jetzt geht's weiter nach Herxheim.

Unterwegs in Bad Bergzabern

von Sven Koch

Freitag ist in Bad Bergzabern Markttag. Deshalb war ich heute wieder gemeinsam mit Stadtbürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig in der Innenstadt unterwegs.

Zukunftsdialog - Sven Koch in Gespräch mit Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen

von Sven Koch

Der Ministerpräsident des Landes Hessen, Volker Bouffier war zu Gast bei meiner Veranstaltungsreihe "Zukunftsdialog" und erklärte am Beispiel des Landes Hessen, wie erfolgreiche Landespolitik funktioniert. Hier die Bildnachschau.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Hochstadt

von Sven Koch

Auch heute war ich wieder auf Südpfalztour! Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Otto Paul und Erich Stern ging es in Hochstadt von Haus zu Haus!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Pleisweiler-Oberhofen

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Roland Gruschinski in Pleisweiler-Oberhofen unterwegs. Neben einem interessanten Firmenbesuch bei der Möbelmanufaktur Nuss konnten wir zahlreiche Gespräche mit den Bürgern führen. Mir persönlich ist dieser Kontakt sehr wichtig, weil man direkt mitbekommt, wo der Schuh drückt!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Erlenbach

von Sven Koch

Auch heute standen wieder Hausbesuche auf dem Programm. Erst in Herxheim und dann gemeinsam mit Norbert Knauber  in Erlenbach

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Kapellen-Drusweiler

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Karl Hoffmann in Kapellen-Drusweiler von Haus-zu-Haus unterwegs. Tolle Gespräche und gute Stimmung!

Unterwegs zum Valentinstag

von Sven Koch

Morgen ist Valentinstag. Ein Grund zum Feiern! Gemeinsam mit zahlreichen Unterstützen war ich deshalb heute in Steinweiler, Herxheim und Bad Bergzabern unterwegs, um den Menschen in unserer Region eine kleine Aufmerksamkeit zu bereiten.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Birkweiler

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Bernd Flaxmeyer war ich heute in Birkweiler von Haus zu Haus unterwegs! Nette Begegnungen, gute Gespräche und viel Zustimmung.

Interviewtermin mit dem RNF

von Sven Koch

Der RNF hat heute zum Kandidaten-Check eingeladen. Natürlich bin ich dieser Einladung gerne gefolgt. Das Video könnt Ihr hier einsehen.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Böchingen

von Sven Koch

Heute war ich mit Ortsbürgermeister Reinhold Walter in Böchingen von Haus zu Haus unterwegs. Tolle Gespräche und abseits der Bebauung eine wunderschöne Aussicht auf den Pfälzerwald!

Politischer Aschermittwoch in Bornheim und Böllenborn

von Sven Koch

Nach einer kurzen Erkältung über die Faschingstage konnte ich heute beim politischen Aschermittwoch in Bornheim und Böllenborn teilnehmen. Bei weißem Käse und leckeren Heringen wurde über verschiedene Themen diskutiert. Die Stimmung war gut - der Wechsel am 13. März 2016 kann kommen!

Eröffnung der Marriage-Week

von Sven Koch

Mit kurzweiligen Wortbeiträgen und toller Musik wurde heute die Marriage-Week in der Villa Wieser Herxheim eröffnet. Schön, dass sich ehrenamtlich Tätige darum bemühen die Institution Ehe aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und damit in den Mittelpunkt zu stellen.

Bi-Ka OpenAir

von Sven Koch

Heute war ich zu Gast beim Bi-Ka OpenAir mit toller Guggenmusik. Tolle Veranstaltung und eine super Stimmung!

Vor-Ort in Herxheim und auf dem Schlachtfest in Steinfeld

von Sven Koch

Heute Morgen stand ich den Bürgerinnen und Bürgern in Herxheim Rede und Antwort bei einem kleinen Infostand auf der Hauptstraße. Anschließend ging es nach Steinfeld, wo der örtliche CDU Ortsverband sein traditionelles Schlachtfest veranstaltete. 

Vor-Ort in Bad Bergzabern

von Sven Koch

Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig stand ich heute auf dem Wochenmarkt in Bad Bergzabern den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Ich erfuhr nette Gespräche und viel Zuspruch für meine Kandidatur.

Prunksitzung des CV Narrhalla Herxheim

von Sven Koch

Die letzte Prunksitzung in der Kampagne 2015/2016 ist die Sitzung des CV Narrhalla Herxheim. Tolle Tänze und gute Stimmung!

Sven Koch: "Smartphone App "Mobile Retter" auch für die Südliche Weinstraße und die Stadt Landau interessant" - Runder Tisch mit kommunalen Spitzen geplant

von Sven Koch

Nachdem der Landkreis Germersheim vergangene Woche die Smartphone-App „Mobile Retter“ als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz eingeführt hat, sieht Landtagskandidat Sven Koch hierin auch eine Möglichkeiten diese in der ganzen Südpfalz einzurichten. „Gerade im ländlichen Raum, kann die Smartphone-App im Ernstfall ein Lebensretter sein. Wir sollten daher prüfen, ob wir hieraus ein Südpfalz-Projekt machen können.“, so Koch, der sofort die Initiative ergreift. Mit einem runden Tisch, bei dem die kommunalen Spitzen der Südpfalz aber auch Fachleute anwesend sind, sollen Details und Möglichkeiten für die Einführung der Smartphone-App besprochen werden. „Ich habe Frau Landrätin Riedmaier bereits einen Brief geschrieben, um über mein Vorhaben zu unterrichten und für die Einführung der App auch im Landkreis Südliche Weinstraße zu werben.“. Auch Oberbürgermeister Thomas Hirsch sowie der Landrat des Landkreises Germersheim, Dr. Fritz Brechtel wurde über die Initiative bereits informiert.

Prunksitzung der Kelterdricker in Pleisweiler-Oberhofen

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Roland Gruschinski war ich heute auf der Sitzung der Kelterdricker in Preisweiler-Oberhofen. Eine gute Sitzung umrahmt von guter Stimmung und sehr viel humorvollen Auftritten!

Prunksitzung Bi-Ka-Ge in Kandel

von Sven Koch

Gemeinsam mit dem Landrat des Landkreises Germersheim, Dr. Fritz Brechtel, dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und dem Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Germersheim, Martin Brandl war ich heute zu Gast bei der Bi-Ka-Ge in Kandel. Eine tolle und sehr kurzweilige Sitzung.

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland

von Sven Koch

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart hat heute zu einer Veranstaltung mit den Bundestagsabgeordneten Xaver Jung und Bernhard Kaster eingeladen. Thema der Veranstaltung war die Konflikt zwischen der Ukraine und Russland.

Mich persönlich interessierte die Veranstaltung vor allem, weil der Konflikt mit vielen europäischen und internationalen Konflikten und Situationen zusammenhängt. Die Hintergründe hierzu zu kennen ist wertvoll für jede Diskussion.

Zukunftsdialog - Weinbau in der Südpfalz

von Sven Koch

Unsere Südpfalz ist eine der reizvollsten Regionen in Deutschland. Der Dreiklang aus Weinbau, Ackerbau und Forstwirtschaft trägt hierzu im Wesentlichen bei. Doch wohin entwickelt sich der Weinbau in der Südpfalz? Welche Herausforderungen kommen auf die Winzerschaft und auf die Landwirte zu?
Fragen, deren Beantwortung nicht nur die einzelnen Betriebe sondern auch unsere ganze Region betreffen. Aus diesem Grund habe ich gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und Norbert Schindler, der zugleich auch Präsident der rheinland-pfälzischen Landwirtschaftskammer ist, zu einer Diskussionsrunde eingeladen. 

Norbert Schindler erläuterte Hintergründe zu den Entscheidungen der Vergangenheit und deren Auswirkungen. Er stellte aber auch die Herausforderungen der Zukunft dar und zeigte mögliche Wege auf.

Zukunftsdialog - Die Ergebnisse der Klimakonferenz in Paris mit Dr. Thomas Gebhart (MdB)

von Sven Koch

Der Klimawandel und eine nachhaltige Energieversorgung zählen zu den großen Heraus­forderungen unserer Zeit. Bemühungen um weltweite Vereinbarungen über den Klimaschutz sind deshalb unverzichtbar. Der Klimawandel erfordert notwendige Anpassungen und Maßnahmen um die Auswirkungen zu begrenzen.

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart hat als Mitglied der deutschen Delegation am Weltklimagipfel der Vereinten Nationen in Paris, Frankreich, teilgenommen.

Dies war für mich Anlass mit der Veranstaltungsreihe „Zukunftsdialog“ Thomas Gebhart einzuladen. Er gab einen Einblick über den Verlauf, Hintergründe und über die Ergebnisse der Klimakonferenz und stelle die Herausforderungen der Zukunft dar.

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Insheim

von Sven Koch

Beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Insheim hatte ich heute die Möglichkeit eines Perspektivwechsels. Als aktiver Sänger beim Chor "Chorisma" in Insheim waren wir eingeladen die musikalische Umrahmung des Empfang zu übernehmen. Eine tolle Gelegenheit einen Neujahrsempfang aus einer anderen Perspektive zu betrachten!

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim

von Sven Koch

Heute war ich zu Gast beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim. Ein toller Empfang der ausreichend Gelegenheit zu unterschiedlichen Gesprächen bot. Besonders schön war die musikalische Umrahmung durch den MGV Ingenheim!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Steinweiler

von Sven Koch

Gemeinsam mit Norbert Knauber war ich heute in Steinweiler von Haus-zu-Haus unterwegs. Aufgrund der Ereignisse in der Silvesternacht in Köln waren die Gesprächsthemen auf die aktuelle Flüchtlingssituation und unsere innere Sicherheit fokussiert. Themen, die auch mich bewegen. Ich bin daher der Auffassung, dass es gerade jetzt wichtig ist, das Gespräch mit den Menschen zu suchen.

Neujahrsempfang der Stadt Bad Bergzabern

von Sven Koch

Auf Einladung des Stadtbürgermeisters Dr. Fred-Holger Ludwig war ich heute Gast beim Neujahrsempfang der Stadt Bad Bergzabern. Ein toller Neujahrsempfang, umrahmt von zahlreichen musikalischen Beiträgen. Besonders gefallen hat mir das Zusammenwirken des Chor "Come together" unter der Leitung von Peter Kusenbach. Ein Chor, der Musik als verbindendes Element verschiedener Kulturen versteht. Aus diesem Grund gehören dem Chor auch zahlreiche Flüchtlinge an. 

Mitgliederversammlung des Herxheimer Heimatverein e. V.

von Sven Koch

Weil mich die Geschichte unserer Heimat und unserer Region interessiert, bin ich vor einigen Jahren dem Herxheimer Heimatverein e. V. beigetreten. Heute Abend hat die Mitgliederversammlung stattgefunden. Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit Michael Niedermeier in die Vorstandsschaft gewählt wurde. Herxheim hat eine interessante und vielfältige Geschichte, wie auch unsere Region! Also, packen wir's an!

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Offenbach

von Sven Koch

Zum Abschluss des Tages war ich heute noch beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Offenbach. Bei seiner Neujahrsansprache stellte Ortsbürgermeister Axel Wassyl neben den gemeindlichen Entwicklungen auch die Bevölkerungsentwicklung der Gemeinde vor. Es ist interessant, wie sich die Gemeinden in den unterschiedlichen Bereichen entwickeln.

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Hochstadt

von Sven Koch

Der Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Hochstadt ist mehr als nur ein Empfang. Neben der klassischen Neujahrsansprache und Musik gibt es hier seit einigen Jahren auch Mittagessen. Jedes Jahr organisiert ein anderer Verein aus dem Ort das Mittagessen und macht so aus einem Neujahrsempfang ein gesellige Veranstaltung zum Wohlfühlen! Ich freue mich, dabei gewesen zu sein!

Prunksitzung des KV Herxemer Wind e. V.

von Sven Koch

Die erste Prunksitzung des Jahres führt mich nach Hayna zum KV Herxemer Wind e. V.. Wie gewohnt eine kurzweilige Sitzung mit Spaß, Musik und viel Tanz! Ich bin der Meinung, dass war spitze!

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Pleisweiler-Oberhofen

von Sven Koch

Heute war ich noch zu Gast beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Pleisweiler-Oberhofen. Ortsbürgermeister Roland Gruschinski ging im Rahmen seiner Neujahrsansprache auf viele Entwicklungen der Ortsgemeinde ein und verwies auf ein fülliges Kulturprogramm im Jahr 2016. Einige dieser Termine stehen auch bei mir schon im Kalender.

70 Jahre CDU im Kreis Germersheim

von Sven Koch

Zu Beginn des Jahres feiert die CDU im Landkreis Germersheim nicht nur den Jahreswechsel sondern auch das 70-jährige Bestehen der CDU. Gefeiert wird mit einem Blick über die verschiedenen Jahrzehnte erfolgreicher Politik für den Kreis Germersheim. Mit Dr. Heiner Geißler, Manfred Kramer, Dr. Thomas Gebhart, Martin Brandl, Julia Zöller und Gregory Meyer diskutieren drei Generationen miteinander. Tolle Veranstaltung!

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Klingenmünster

von Sven Koch

Neujahrsempfänge sind eine perfekte Gelegenheit um auf die vergangenen Monate Rückschau zu halten. Der Empfang der Ortsgemeinde Klingenmünster dient darüber hinaus aber auch, um die fünfte Jahreszeit einzuläuten. Hier übernimmt ab jetzt der KV Klingenmünster das Zepter. 

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Birkenhördt

von Sven Koch

Seit Matthias Ackermann als Ortsbürgermeister in Birkenhördt aktiv ist, veranstaltet die Ortsgemeinde einen Neujahrsempfang. Eine tolle Veranstaltung, um auf die vergangenen zwölf Monate Rückschau zu halten und sich miteinander auszutauschen.

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Herxheim

von Sven Koch

Auch in diesem Jahr war der Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Herxheim gut besucht. Nachdem die Kultuskapelle Hayna den Empfang mit musikalischen Klängen eröffnete, zeigte Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth anhand einer Präsentation auf, in welch vielfältiger Weise sich Herxheim in den vergangenen 12 Monaten entwickelt hat. Auch im Jahr 2016 hat die Ortsgemeinde Herxheim viel vor.

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Bornheim

von Sven Koch

Der erste Neujahrsempfang des noch jungen Jahres fand heute in Bornheim statt. Ortsbürgermeister Prof. Dr. Karl Keilen kann in seiner Neujahrsansprache auf eine gute Entwicklung der Ortsgemeinde verweisen. 

Gebhart, Schneider, Koch und Ehrgott zu Mandelbäumen in Oberotterbach

von Sven Koch

„Wir gehen davon aus, dass die Mandelbäume bei Oberotterbach erhalten bleiben können.“ Dies erklären der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart, die Landtagsabgeordnete Christine Schneider, Landtagskandidat Sven Koch und der Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott im Anschluss an ein Gespräch mit dem Leiter des Landesbetriebs Mobilität Kurt Ertel am gestrigen Samstag. „Der Landesbetrieb werde nicht blockieren“, erklären die CDU-Politiker weiter.

„Nachdem wir angeschrieben wurden, war es für uns selbstverständlich, dass wir uns dem Anliegen annehmen.“ Gebhart hatte der Bürgerinitiative bereits vor Weihnachten mitgeteilt, dass er es begrüßen würde, wenn die Bäume erhalten bleiben könnten. Er sicherte zu, eine entsprechende Prüfung anzuregen. Hintergrund sind die Planungen für einen Radweg entlang der B 38.

Frohe und besinnliche Weihnachten!

von Sven Koch

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnung, der Ruhe und der Begegnungen. In den vergangenen Monaten bin ich bei Besuchen in den Gemeinden und Städten mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen. Momente, die für mich wertvoll und einzigartig waren.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen, dass Sie die Zeit der Ruhe genießen und im Kreise Ihrer Familie und Freunde verbringen können.

Herzliche Grüße

 

Ihr Landtagskandidat für die Südpfalz

Weihnachtsfeier der CDU Offenbach

von Sven Koch

Die Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Offenbach, Anja Busch, hat mich heute zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Queichtalmuseum Offenbach eingeladen. Eine tolle Veranstaltung, um das Jahr ausklingen zu lassen, mit Menschen ins Gespräch zu kommen oder einfach Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate zu halten.

Adventskonzert der MGV Chöre Ingenheim

von Sven Koch

Alljährlich lädt der MGV Ingenheim zum großen Adventskonzert ein. Auch in diesem Jahr war ich hierbei Gast und durfte ein wundbares Konzert mit tollen Stimmen erleben.

Politischer Frühschoppen in Oberotterbach

von Sven Koch

Gemeinsam mit Dr. Heiner Geißler war ich heute zu Gast beim politischen Frühschoppen der CDU in Oberotterbach. Unter den Gästen war auch die ehemalige Sozialministerin des Landes Baden-Württemberg, Barbara Schäfer-Wiegand. Eine tolle Veranstaltung mit vielen netten Gesprächen und Diskussionen!

Neben der Diskussion um die aktuelle Flüchtlingssituation wurden auch Themen wie z. B. Ausbau der Infrastruktur im ländlichen Raum oder die Verbesserung der finanzielle Ausstattung für Kommunen angesprochen. 

Jubiläumsball des KV Herxemer Wind e. V.

von Sven Koch

Heute war ich zu Gast beim Jubiläumsball des KV Herxemer Wind e. V. in der Festhalle Herxheim. Zum 11-jährigen Bestehen hat sich der KV Herxemer Wind e. V. ein ganz besonderes und kurzweiliges Programm einfallen lassen. Ich darf an dieser stelle nochmals herzlich zum Jubiläum gratulieren!

Adventscafé der CDU Insheim

von Sven Koch

Es hat schon etwas mit Tradition zu tun - das Adventscafé der CDU Insheim. Vor einigen Jahre initiiert und immer wieder gut besucht. Ich freue, dass ich heute mit dabei sein und mich den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern vorstellen konnte. Besonders hat es mich gefreut, dass passend zum Nikolaustag der Namensgeber dieses Gedenktages, Bischof Nikolaus von Myra vorbeischaute und uns seine besten Wünsche überbrachte.

Weinwinter in Birkweiler

von Sven Koch

Heute wurde in Birkweiler die letzte "Weinjahreszeit" eröffnet: der Birkweilerer Weinwinter. Gemeinsam mit Bernd Flaxmeyer und Christine Schneider (MdL) ging es im Anschluss an die Eröffnung durch die einzelnen Höfe und Weingüter. Eine tolle Veranstaltung mit einem wunderbaren Ambiente.

Zimtzauber Rohrbach

von Sven Koch

Seit Jahren veranstaltet die Initiative "Rohrbach tut gut e. V." einen Adventsmarkt der ganz besonderen Art - den Rohrbacher Zimtzauber. Heute durfte ich bei der Eröffnung des siebten Zimtzaubers dabei sein. Für mich ist es immer wieder schön zu sehen, dass wir in unserer Südpfalz so viele ehrenamtliche Vereine und Initiative haben. Sie bringen sich mit ihren Ideen ein und prägen so unsere Gesellschaft. Ein Grund mehr, um sich für die Förderung des Ehrenamts einzusetzen.

Fraktion vor Ort - bei der Freiwilligen Feuerwehr in Herxheim

von Sven Koch

Seit Jahren ist es eine gute Tradition der CDU Fraktion im Verbandsgemeinderat Herxheim im Vorfeld der Haushaltsberatungen verschiedene Einrichtungen der Verbandsgemeinde zu besuchen. Auch in diesem Jahr waren wir unterwegs und haben uns direkt vor Ort bei der Freiwilligen Feuerwehr in Herxheim über deren Arbeit erkundigt.

In meinen Augen ist es wichtig, nicht nur die blanken Zahlen aus dem Haushaltsplan zu kennen sondern auch vor Ort zu erkennen, wofür die Anschaffungen und Investitionen benötigt werden. 

Zusätzlich erhalten wir einen wertvoller Einblick in die tägliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr! Eins wurde besonders deutlich: Unsere Feuerwehrfrauen und -männer leisten täglich viele ehrenamtliche Stunden für unsere Sicherheit! Danke!

Benefizkonzert für Flüchtlinge in Bad Bergzabern

von Sven Koch

Heute Abend war ich zu Gast beim Benefizkonzert für Flüchtlinge in der Marktkirche Bad Bergzabern. Gemeinsam mit der protestantischen Kirchengemeinde hat Peter Kusenbach mit seinen Big Band's und Chorensembles ein fulminantes und kurzweiliges Konzert auf die Beine gestellt. Besonders erfreulich war der große Zuspruch. Es zeigt sich wieder: Musik verbindet!

Eröffnung des 10. Salomea Christkindlmarkt in Oberotterbach

von Sven Koch

Direkt im Anschluss an die Delegiertenversammlung zur Aufstellung der Landesliste bin ich heute gemeinsam mit Dr. Thomas Gebhart und Ruth Hänling bei der Eröffnung des 10. Salomea Christkindlmarkt in Oberotterbach gewesen. Durch die direkte Nähe zur Kirche bietet der Markt ein besonderes Ambiente, sodass man sich sofort heimisch fühlt.

94,56 % für Listenplatz 42 auf der Landesliste der CDU

von Sven Koch

Geschafft! Mit 94,56 % haben mich heute die Delegierten der CDU Rheinland-Pfalz auf Listenplatz 42 der Landesliste gewählt. Ein aussichtsreicher Listenplatz, aber vor allem ein Ergebnis, dass Rückwind für die weitere Arbeit in der Südpfalz bringt. 

Zukunftsdialog - Weinbau gestern, heute & morgen

von Sven Koch

Die Südpfalz ist eine der reizvollsten Regionen in Deutschland. Der Dreiklang aus Weinbau, Ackerbau und Forstwirtschaft trägt hierzu im Wesentlichen bei. Deshalb habe ich heute in Heuchelheim gemeinsam mit Christine Schneider, Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten und Dieter Ziegler, Ökonomierat und Staatsminister a. D. über das die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Weinbaus diskutiert.

 

Zukunftsdialog "Infrastruktur" - Sven Koch: Klares Bekenntnis zur 2. Rheinbrücke!

von Sven Koch

Die klare Forderung nach dem schnellstmöglichen Bau der 2. Rheinbrücke ist die zentrale Botschaft des Zukunftsdialoges der CDU in der Kandeler Stadthalle. Auf Einladung von Sven Koch, Landtagskandidat im Wahlkreis 49, skizzierte der haushaltspolitische Sprecher der Landtagsfraktion die Herausforderungen in puncto Infrastruktur im Land.

Am Beispiel der Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden zeigte Gerd Schreiner detailliert die Entwicklung und vor allem die Versäumnisse auf, die letztlich zur Sperrung der Brücke geführt haben. „Wenn man die Stunden hoch rechnet, in denen Fahrzeuge von Handwerkern oder auch Zulieferer unnötig im Stau standen, wird der wirtschaftliche Schaden besonders deutlich.“, rechnet Gerd Schreiner hoch und bezifferte den Ausfall auf 1,4 Mio. Euro pro Tag.

Genau die gleiche Situation wäre im Falle einer Voll- oder Teilsperrung der Rheinbrücke bei Karlsruhe zu befürchten, ergänzte Sven Koch und richtete den Blick auf die Pendler: „Es ist ein Irrwitz, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer pro Tag 30 bis 60 Minuten mehr Fahrzeit als notwendig einrechnen müssen.“ Gerade Familien mit Kindern seien hier besonders getroffen. Sven Koch wird konkret: „In den Kommunen versuchen wir zum Beispiel durch längere Öffnungszeiten in den Kitas zu ermöglichen, dass beide Elternteile arbeiten gehen können.“ Es könne aber nicht sein, dass die Träger der Einrichtungen eine halbe Stunde oder eine Stunde früher öffnen, hier Mehrkosten entstehen und genau diese Zeit bereits für den morgendlichen Stau auf der Rheinbrücke drauf gehe. Das Gleiche gelte für den Nachmittag. Es muss sichergestellt werden, dass Mütter und Väter auch pünktlich ihre Kinder abholen können, wenn die Kita am Nachmittag schließt.

Sven Koch und Gerd Schreiner erneuerten die Forderung der CDU im Land und vor Ort an die rot-grüne Landesregierung in Rheinland-Pfalz und grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg endlich Taten sprechen zu lassen. Die Abstimmungsrunden der letzten Jahre hätten mehr zur Verzögerung des Verfahrens denn zur Beschleunigung beigetragen. Das Geld von Bundesseite steht zur Verfügung, die Länder sind nun am Zug und tragen für jede weitere Verzögerung auch die Verantwortung. Ausdrücklich begrüßten Sven Koch und Gerd Schreiner die jüngsten Aktivitäten der Initiative "2. Rheinbrücke", die dem Thema wieder die Aufmerksamkeit gebracht hätten, die es verdient hat.

CDU SÜW diskutiert über Flüchtlingspolitik

von Sven Koch

Gemeinsam mit unserem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart, der Landtagsabgeordneten Christine Schneider, dem Kreisbeigeordneten Marcus Ehrgott und vielen CDU Mitgliedern aus SÜW und Landau habe ich heute in Essingen über die Bewältigung der Flüchtlingskrise diskutiert. Neben zahlreichen Informationen gab es viele Anregungen und Hinweise. 

Baumpflanzaktion Rohrbach

von Sven Koch

"Anpacken für die Südpfalz" - so lautete mein Motto bei der Baumpflanzaktion in Rohrbach am heutigen Samstag.

Am 11. September 2014 hat der Ortsgemeinderat Rohrbach den Weg für die Neugestaltung einer Streuobstwiese mit Rastplatz in der Gewanne "Steinäcker" geebnet. Die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Herxheim wurde aufgerufen, mit einer Baumspende zur Realisierung der Streuobstwiese beizutragen. 

Mir gefällt der Gedanke, ein brachliegendes Grundstück mit einer Streuobstwiese und einem Platz zum Verweilen neu zu gestalten. Aus diesem Grund habe ich mich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Peter Feser, dem Planer Kurt Garrecht und vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern der Baumpflanzaktion angeschlossen und kräftig mitgeholfen, die gespendeten Bäume einzupflanzen.

Zugegeben, meine Schuhe waren nicht ganz passend!

Schlachtfest der CDU Impflingen

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit unserem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Gebhart beim Schlachtfest der CDU Impflingen. Eine tolle Gelegenheit, um mit den Menschen in Kontakt zu treten. Ich freue mich über jede Begegnung und über jedes Gespräch. Sprechen auch Sie mich an, denn Ihre Meinung ist mir wichtig!

kommunalpolitische Vereinigung der CDU (kpV) an der Südlichen Weinstraße neu aufgestellt - Christine Schneider übergibt den Vorsitz an Sven Koch

von Sven Koch

Der Landtagskandidat im Wahlkreis 49, Sven Koch ist neuer Vorsitzender des Kreisverbandes der kommunalpolitischen Vereinigung an der Südlichen Weinstraße. Koch übernimmt das Amt von Christine Schneider (MdL) die nicht mehr für den Vorsitz kandidierte. „Sven Koch ist schon seit Jahren im kommunalpolitischen Bereich aktiv. Er kennt die Herausforderungen, die von den Kommunen bewältigt werden müssen und bringt sich auch in die Erarbeitung der Lösungswege aktiv mit ein. Deshalb bin ich mir sicher, dass Sven Koch die kpV mit großen Engagement führen wird.“, so Schneider.

Koch ist bereits seit 2009 Mitglied im Orts- und Verbandsgemeinderat Herxheim und begleitet seit 2014 in beiden Gremien das Amt des Fraktionsvorsitzenden. In seiner Vorstellung ging Koch auch auf die kommunale Finanzausstattung in Rheinland-Pfalz ein und forderte eine Neustrukturierung des kommunalen Finanzausgleiches in Rheinland-Pfalz: „Wenn im Bundesdurchschnitt Gemeinden, Städte und Landkreise Liquiditätskredite von 601 EUR/Einwohner haben, die rheinland-pfälzischen Kommunen allerdings bereits bei einem Durchschnitt von 1.618 EUR/Einwohner angekommen sind, dann stimmt etwas nicht. Hier ist die Landesregierung gefordert, die endlich dafür Sorge zu tragen hat, dass den rheinland-pfälzischen Kommunen eine ausreichende und angemessene Finanzausstattung zukommt.“ Dies gilt erst recht nach dem enttäuschenden Urteil des Verfassungsgerichtshofs, der vor wenigen Tagen aus formalen Gründen die Klage gegen den kommunalen Finanzausgleich abgewiesen hatte. 

Nach Auffassung von Sven Koch leisten unsere Gemeinden und Städte sehr viel und nehmen die vom Land delegierten Aufgaben sehr ernst. An vielen Stellen erhalten sie allerdings nicht die notwendige Unterstützung, die ihnen nach dem Konnexitätsprinzip zustehen müsste. „Ähnlich ist es auch bei der Finanzierung der Mehrkosten für den Ausbau von U3-Betreuungsplätze. Auch wenn hier der Verfassungsgerichtshof die von zahlreichen Städten, Gemeinden und Landkreisen eingereichte Klage abgelehnt hat, bleibt das Land hier in der Pflicht die vom Land bereitgestellten Mittel in voller Höhe an die Kommunen weiterzuleiten.“, so Koch abschließend.

Komplettiert wird der Kreisvorstand durch die beiden Stellvertreter Daniel Becker und Olaf Gouasé, dem Schriftführer Michael Niedermeier sowie den Beisitzern Christine Schneider (MdL), Bernd Flaxmeyer, Georg Kern, Helmut Breuner, Thomas Reichert, Dietmar Seefeldt, Benjamin Burckschard und Fred-Holger Ludwig

69. Landestag der Jungen Union Rheinland-Pfalz

von Sven Koch

Seit heute findet im Feierabendhaus Ludwigshafen der 69. Landestag der Jungen Union Rheinland-Pfalz statt. Der Landestag ist traditionell eine Veranstaltung bei der sich die über 250 Delegierten aus dem ganzen Land mit ihren Ideen und Vorschlägen austauschen können. In diesem Jahr stand der Landestag natürlich im Lichte der Landtagswahl 2016. Neben unserer Spitzenkandidatin Julia Klöckner waren auch Paul Ziemiak (Bundesvorsitzender der Jungen Union), Patrick Schneider (MdB und Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz) und Christian Baldauf (MdL und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag) anwesend. 

Auch den jungen Kandidaten der CDU Rheinland-Pfalz wurde auf den Zahn gefühlt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion konnten die Delegierten uns Fragen zu aktuellen politischen Themen stellen. 

Dialogtour am frühen Morgen

von Sven Koch

Ich möchte die Menschen in unserer Südpfalz mit ihren Ideen und Vorschlägen in den Mittelpunkt stellen. Aus diesem Grund und weil mir der Kontakt zu den Menschen besonders am Herzen liegt, habe ich vor einigen Wochen bereits damit begonnen, in den einzelnen Ortschaften von Haus zu Haus zu gehen. Da einige Menschen am frühen Abend noch nicht zuhause sind, bin ich nun auch am frühen Morgen unterwegs, um das Gespräch mit den Menschen zu suchen.

Heute stand ich zum Beispiel in Freckenfeld vor der Bäckerei und dem Dorfladen zum Gespräch zur Verfügung. Mit dabei war Martin Thürwächter, der Vorsitzender der örtliche CDU. 

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Freckenfeld

von Sven Koch

Gemeinsam mit Martin Thürwächter war ich heute in Freckenfeld von Haus-zu-Haus unterwegs. Obwohl hier vor wenigen Tagen eine Bürgerversammlung zur aktuellen Situation der Flüchtlingsunterbringung stattgefunden hat, wurden Seitens der Bürgerschaft auch viele Fragen zu anderen Themenbereichen gestellt. Insbesondere zur Entwicklung des ländlichen Raumes wurden Fragen gestellt und interessante Anstöße diskutiert.

CDU Südpfalztreffen 2015 mit Julia Klöckner

von Sven Koch

Gestern Abend fand das alljährliche Südpfalztreffen der CDU Kreisverbände Germersheim, Landau und Südliche Weinstraße in der Jugendstilfesthalle Landau statt. Festrednerin war unserer Spitzenkandidatin Julia Klöckner, die in einer mitreißenden Rede darstellte, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Ich persönlich durfte stellvertretend für den CDU Kreisverband Südliche Weinstraße den Preis der "Aktion Menschlichkeit" an den Freundes- und Förderkreis der Pfadfinder Herxheim e. V. verleihen. Im Anschluss an die Veranstaltung gab es reichlich Möglichkeiten zum persönlichen Gespräch und Gedankenaustausch!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Insheim

von Sven Koch

Heute war ich mit Andrea Bamberger in Insheim von Haus-zu-Haus unterwegs. Direkt im Anschluss haben wir noch bei der Sprechstunde von Ortsbürgermeister Martin Baumstark vorbeigeschaut und über aktuelle Projekte in der Ortsgemeinde gesprochen. 

Politik direkt: Gemeinsam mit Dr. Thomas Gebhart, MdB in Offenbach

von Sven Koch

Heute stand ich gemeinsam mit dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und der CDU Offenbach mit einem Infostand vor dem Wasgau-Markt den Bürgerinnen und Bürgern zur Diskussion zu verschiedenen politischen Themen zur Verfügung. Ich freue mich, dass dieses Angebot so viele Menschen angenommen haben!

Sven Koch: "Landesregierung muss jetzt schnell Antworten auf wichtige Fragen aus der Bürgerschaft liefern."

von Sven Koch

Mit einem Brief an die zuständige Ministerin Irene Alt hat der CDU-Landtagskandidat Sven Koch um Antworten auf wichtige Fragen aus der Bürgerschaft zur geplanten Außenstelle der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Herxheim gefordert. „Es dient nicht der Sache, wenn die Bürgerinnen und Bürger ohne jede Beteiligung vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Auch die Kommune ist viel zu spät eingebunden worden. Wir Herxheimer wissen, dass die Folgen der internationalen Flüchtlingskrise nur gemeinsam bewältigt werden können und werden unseren Beitrag leisten. Dazu gehört aber zwingend, dass die Landesregierung auf die Bürger zugeht und sie informiert, denn natürlich gibt es bei den Menschen auch Ängste und Sorgen“, so Sven Koch.

Seit bekannt ist, dass die Landesregierung eine Außenstelle der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende für insgesamt 800 Asylbegehrende in Herxheim plant, wird Koch mit zahlreichen Fragen seitens der Bürgerschaft konfrontiert. "Es ist mein Anspruch, diese Fragen in einer entsprechenden Sorgfalt zu beantworten, weil ich der Auffassung bin, dass damit auch bestehende Ängste genommen werden können und Aufklärungsarbeit betrieben wird“, so begründet Koch den Brief an die Ministerin. Der Brief beinhaltet insgesamt 16 Fragen, die sich aus unterschiedlichen Anfragen und Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern ergeben haben.

Insgesamt stellt der Landtagskandidat fest, dass die Herxheimer ihren Beitrag dazu leisten und die Einrichtung nach ihren Möglichkeiten unterstützen werden. „Da muss das Land aber noch stärker in die Pflicht genommen werden, offene Fragen klar zu beantworten und Entscheidungstransparenz walten zu lassen“, fordert Koch. Nur so könne die Bürgerschaft mitgenommen werden. „Die Zuständigkeit für die Entscheidung, Einrichtung und den Betrieb der Unterkunft liegt beim Land. Daher muss von dort auch die Informations- und Kommunikationspolitik koordiniert werden. Die Kommunalvertreter vor Ort tun ihr Bestes, aber es ist nicht deren Aufgabe, die Politik und Vorgehensweise der Landesregierung zu erklären“, so Koch. Deshalb fordere er klare Antworten auf die offenen Fragen, die die Menschen vor Ort bewegen und hofft, diese mit seinem Brief an Integrationsministerin Alt auch zu bekommen. Gleichzeitig sichert Koch zu, die Bürgerschaft und insbesondere die ehrenamtlichen Helfer durch rasche Informationsweitergabe unterstützen zu wollen.

Hier geht's zum Brief an Staatsministerin Irene Alt.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Steinfeld

von Sven Koch

Gemeinsam mit Dr. Marc Steinbrecher war ich heute in Steinfeld unterwegs. Im Rahmen meiner Haus-Zu-Haus-Tour durfte ich dort erneut zahlreiche nette Begegnungen erfahren. 

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Oberotterbach.

von Sven Koch

Gemeinsam mit Ruth Hänling war ich heute in Oberotterbach unterwegs und durfte mich den Menschen persönlich vorstellen. Bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2011 war Ruth Hänling unsere Direktkandidatin im Wahlkreis 49 und ich durfte sie als ihr B-Kandidat aktiv im Wahlkampf begleiten. Heute unterstützt sie mich und begleitet mich von Haus-zu-Haus. 

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Eschbach.

von Sven Koch

Heute war ich im Rahmen meiner Haus-zu-Haus-Tour gemeinsam mit Siegfried Schmid in Eschbach unterwegs. Auch heute war die aktuelle Flüchtlingskrise ein Hauptthema in zahlreichen Gesprächen. Gerade hier spürt man wie wichtig es ist, nah bei den Menschen zu sein, ihnen zuzuhören, offene Fragen zu beantworten und Anregungen mitzunehmen.

Dämmerschoppen der CDU Ilbesheim

von Sven Koch

Gemeinsam mit dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart war ich heute zu Gast beim Dämmerschoppen der CDU Ilbesheim. Eine tolle Veranstaltung, um sich in lockerer Atmosphäre vorzustellen und den Bürgerinnen und Bürgern offene Fragen zu beantworten.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Ilbesheim.

von Sven Koch

Heute führte mich meine Haus-zu-Haus-Tour nach Ilbesheim, wo mich Ingrid Kostzrewa begleitete. Mein Fazit hält sich kurz: Zahlreiche Gespräche, nette Begegnungen und eine Hand voll Themen und Ideen!

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Billigheim-Ingenheim.

von Sven Koch

Heute war ich gemeinsam mit Michael Kirsch in Billigheim-Innenheim unterwegs und habe mich dort den Menschen persönlich vorgestellt. Bei den zahlreichen Gesprächen war auch die aktuelle Flüchtlingskrise ein Hauptthema. In meinen Augen eine große Herausforderung, die wir nur als europäische Gemeinschaft erfolgreich bewältigen können.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Herxheimweyher.

von Sven Koch

Gemeinsam mit Bärbel Hauck war ich heute in Herxheimweyher unterwegs, um mich den Menschen persönlich vorzustellen. Insbesondere die Verkehrssituation auf der L493 ist bei vielen Menschen die direkt an der Hauptstraße leben und wohnen ein Hauptthema. Im Verbandsgemeinderat haben wir uns dem Anliegen bereits angenommen. Dennoch werde ich dieses Thema gerne mitnehmen und weiter verfolgen.

CDU Südpfalz benennt Wahlkreisgeschäftsstelle nach Heiner Geißler

von Sven Koch

Die neue Wahlkreisgeschäftsstelle der CDU Südpfalz wurde am vergangenen Samstag nach Heiner Geißler benannt. Zahlreiche Gäste füllten die neuen Räume und Treppenhaus in der Max-Planck-Straße in Landau bei einem Tag der offenen Tür mit offizieller Namensgebung bis auf den letzten Platz. „Wir freuen uns, dass wir in Anwesenheit von Heiner Geißler die Wahlkreisgeschäftsstelle nach unserem langjährigen Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Bundesminister benennen durften“, so die südpfälzischen CDU-Kreisvorsitzenden Dorothea Müller (Landau), Marcus Ehrgott (Südliche Weinstraße) und Thomas Gebhart (Germersheim).

In ihrer Laudatio unterstrichen die Landtagsabgeordnete Christine Schneider und der Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart die großen Verdienste Heiner Geißlers. „Wir schätzen Heiner Geißler als großartigen Politiker und Menschen. Das christliche Menschenbild ist sein klares Wertefundament. Dass der Mensch im Mittelpunkt der Politik steht, ist für Heiner Geißler keine Floskel. Wir schätzen seine Fähigkeiten und seinen Mut, immer wieder konsequent voraus zu denken und glasklare Worte zu finden“, so Schneider und Gebhart. Die Namensgebung sei für die CDU Südpfalz vor allem auch Verpflichtung für die Zukunft.

„Heiner Geißler hat sich als Abgeordneter immer für die Menschen in der Südpfalz stark gemacht. Als Sozialpolitiker hat er unser Land entscheidend voran gebracht. Bis heute engagiert er sich in verschiedener, auch ehrenamtlicher Weise. Wenn Heiner Geißler gebraucht wird, ist er bis heute mit Rat und Tat zur Stelle“, betonten Schneider und Gebhart.

Geißler bedankte sich bei der CDU Südpfalz für die Würdigung. Er blickte zurück auf bewegte politische Zeiten und ebenso auf die Herausforderungen dieser Tage. Die CDU Südpfalz sei auf gutem Wege, so Geißler.

Heiner Geißler gehörte von 1980-2002 als direkt gewählter Abgeordneter der Südpfalz dem Deutschen Bundestag an. Von 1989-2000 war er außerdem Mitglied des Bundesvorstandes der CDU und von 1991-1998 stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Heiner Geißler war Landesminister, Bundesminister und Generalsekretär der CDU Deutschlands. Er ist Autor zahlreicher Bücher und bis heute gefragter Gesprächspartner und einer der besten politischen Redner der Bundesrepublik Deutschland.

100 % für Spitzenkandidatin Julia Klöckner

von Sven Koch

Einstimmig nominierten die Delegierten des 69. Landesparteitags der CDU Rheinland-Pfalz Julia Klöckner MdL als Spitzenkandidatin für die anstehende Landtagswahl. Generalsekretär Patrick Schnieder wurde mit dem Spitzenergebnis von 98,2 Prozent in seinem Amt bestätigt.

Rund 500 Delegierte und Gäste in Frankenthal gaben der Spitzenkandidatin und ihrem Team Rückenwind für den Wahlkampf. Patrick Schnieder betonte in seiner Rede insbesondere, dass die CDU sich für die rheinland-pfälzische Infrastruktur einsetzen will.

Julia Klöckner nahm in ihrer Rede unter anderem die Flüchtlingspolitik in den Blick: Sie forderte, die Liste der sicheren Herkunftsländer zu erweitern.

Sven Koch auf Vorschlagsliste des CDU Bezirksverband für die Landtagswahl 2016 platziert

von Sven Koch

Der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis 49, Sven Koch wurde am vergangenen Samstag auf der Bezirksversammlung der CDU Rheinhessen-Pfalz einstimmig auf Platz 10 der Vorschlagsliste des Bezirksverbandes der CDU gewählt. Damit hat der Landtagskandidat gute Chancen auf einen aussichtsreichen Listenplatz auf der Landesliste der CDU Rheinland-Pfalz. „Ich freue mich über den Vertrauensvorschuss und möchte diesen Rückenwind für den engagierten Einsatz im Wahlkreis aufnehmen.“, so Sven Koch nach der Abstimmung. Die Landesliste der CDU Rheinland-Pfalz wird auf dem Landesparteitag im November 2015 beschlossen.

Von Haus-zu-Haus unterwegs in Essingen.

von Sven Koch

Gemeinsam mit Martin Hammer, stellvertretender Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Offenbach, starte ich heute mit Hausbesuchen in Essingen. Mit ist es wichtig, mich den Menschen persönlich vorzustellen. Ganz nach dem Motto "Politik beginnt mit dem Zuhören" stehe ich natürlich auch gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ich freue mich auf zahlreiche Gespräche!

Sven Koch unterwegs im Wahlkreis

von Sven Koch

Der CDU-Landtagskandidat Sven Koch ist ab sofort mit Hausbesuchen im Wahlkreis 49 unterwegs. „Am 13. März 2016 ist Landtagswahl und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.“ Der Wahlkreis umfasst die Verbandsgemeinden Bad Bergzabern, Herxheim, Kandel, Landau-Land und Offenbach. Das Ziel des 29jährigen ist, bis zur Landtagswahl in allen Gemeinden des Wahlkreises präsent gewesen zu sein.

121 Lehrer in der Südpfalz verlieren in den Sommerferien ihre Arbeit

von Sven Koch

„121 Lehrer in der Südpfalz verlieren zu Beginn der Sommerferien ihren Arbeitsvertrag“, erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Martin Brandl und Christine Schneider. Wie das Land mit seinen befristet beschäftigten Lehrern umgehe sei schockierend. Auch Sven Koch, Vorsitzender der CDU Herxheim-Hayna und Landtagskandidat im Wahlkreis Südliche Weinstraße, moniert die Situation der Vertretungslehrer.

„Die Landesregierung will Kosten sparen und setzt viele Lehrer über die Sommerferien auf die Straße. In der Südpfalz verlieren 121 Vertretungslehrer ihre Stelle. Für viele bedeutet dies, dass sie für die Zeit der Sommerferien arbeitslos sind und von ihren Rücklagen oder von Sozialleistungen leben müssen. Die Zahlen zeigen vor allem auch, dass während der Zeit der Beschäftigung die Stellenzuschnitte vieler Vertretungslehrer katastrophal sind. Der Stundenumfang wird in vielen Fällen so gering gehalten, dass es schwer fällt, von dem daraus resultierenden Lohn zu leben, geschweige denn noch etwas anzusparen“, so Schneider, Brandl und Koch.

„Gerade Ministerpräsidentin Dreyer hört sich gerne gegen Leiharbeit und Kettenverträge reden. Selbst aber, als Arbeitgeberin der Landesbediensteten, schickt sie Lehrer ohne Vertrag über die Sommerferien arbeitslos nach Hause. Das ist staatlich organisierte Leiharbeit. Bitter ist besonders, dass die Landesregierung trotz der jahrelangen Kritik, ihre Praxis nicht ändert und stattdessen das Maximum des rechtlich möglichen auf Kosten der Vertretungslehrer ausnutzt.“

Wahlkreis 49: CDU schickt Sven Koch ins Rennen

von Sven Koch

Sven Koch heißt der CDU-Kandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis 49. Dieser umfasst die Verbandsgemeinden Bad Bergzabern, Herxheim, Landau-Land, Kandel und Offenbach. Mit 55 zu 28 Stimmen setzte sich der Herxheimer Sven Koch bei der Nominierungsversammlung in Ingenheim gegen Matthias Ackermann, Birkenhördt, durch. Für die B-Position wurde Judith Vollmer aus Kandel nominiert.

Eingangs skizzierte der CDU-Kreisvorsitzende Marcus Ehrgott den Delegierten das Prozedere zur Kandidatenfindung. Unter seiner Moderation fanden mehrere Gespräche zwischen den Vorsitzenden der Gemeindeverbände statt. Einig sei man sich von Anfang an gewesen, dass der letztlich nominierte Kandidat die volle Unterstützung aller Parteigliederungen benötige. Diese sicherten sich bei ihrer Vorstellung auch die beiden Bewerber gegenseitig zu.

Sowohl Matthias Ackermann als auch Sven Koch machten in ihren Vorstellungsreden die Notwendigkeit eines Politikwechsels in Rheinland-Pfalz deutlich. „Das Herabsetzen des politischen Gegners und diese Aggressivität in der Auseinandersetzung. Das ist nicht mein Stil.“, sagte Sven Koch unter dem Beifall der Delegierten. Er orientiere sich am Stil des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart. „Zuhören, vor Ort präsent sein und mit den Bürgerinnen und Bürgern sprechen und sich um ihre Belange kümmern.“, dies versprach Sven Koch den Delegierten und kündigte nach seiner Nominierung an, bis zum 13. März 2016 und darüber hinaus in den beiden Städten, den Ortsteilen und 48 Gemeinden des Wahlkreises aktiv zu sein.

Einig waren sich beide Bewerber in der inhaltlichen Bewertung der Politik der Landesregierung. Bei den Großobjekten wie Nürburgring, Flughafen Hahn oder Infrastrukturmaßnahmen wie Ortsumgehungen oder der 2. Rheinbrücke, man habe nicht den Eindruck, dass die Landesregierung imstande wäre, Lösungen zu finden. Ebenso sei kein Licht am Ende des Tunnels bei den Dauerbaustellen des Unterrichtsausfalls oder der schlechten Finanzausstattung der Kommunen zu sehen, zweier zentraler landespolitischer Aufgaben.

In seinem Schlusswort betonte der CDU-Kreisvorsitzende Marcus Ehrgott noch einmal die Notwendigkeit eines Regierungswechsels. Die beiden im April anstehenden Bürgermeisterwahlen in der VG Bad Bergzabern und der VG Herxheim bieten bereits eine gute Gelegenheit, um intensiv mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Ein kontinuierlicher Dialog sei der Weg, um das Vertrauen der Menschen zu rechtfertigen.

Am 13. März 2016 Sven Koch wählen

Soziale Netzwerke